8.8. - Mevagissey

Cornwall 2009 – Kurzurlaub zu zweit

7.-11.8.2009: Bristol – Land’s End

8.8. - Mevagissey
8.8. – Mevagissey

Zum 10-jährigen Hochzeitstag schenken wir uns die letzte Südengland-Etappe:

Mit dem Flugzeug von Brüssel nach Bristol und dann per Mietwagen einmal Land’s End und zurück.

Das Motto dieser Reise: Häfen und Wanderungen – und von beiden gibt es jede Menge toller Ziele in Cornwall. Die Wanderungen haben wir aus dem Führer Reise Know-How Cornwall.

 
7.-8.8.: Bristol – Crediton – Lydford Gorge – St. Mawes

Wir nehmen den Abendflug von Brüssel nach Bristol und fahren anschließend noch „Richtung Cornwall“.

Aber … in den kleinen Orten im nördlichen Hinterland des Dartmoor sind abends die Bürgersteige hochgeklappt. In Crediton finden wir gegen 22:00 Uhr mit Hilfe von einem Pubbesitzer ein kleines B&B – die Gastgeber waren eine Stunde vorher selber aus dem Urlaub nach Hause gekommen und öffnen netterweise für uns.

Den nächsten Tag teilen wir in zwei große Fahrabschnitte mit Mittagspause in Lydford Gorge: Wanderung No. 1 ;-)

Am Nachmittag dann eine lange Fahrt zur Südküste mit den Häfen Mevagissey und Gorran Haven. Übernachtung soll in St. Mawes sein – aber dort ist ein großes Festival, alle Unterkünfte sind ausgebucht. Wir gehen dann erstmal gemütlich essen und finden anschließend noch ein Farm House auf dem Land. (Ohne Kinder geht’s auch ohne Vorbuchen ;-)

 

 

8.-9.8.: Lizard Point

Mit der urigen King Harry Ferry geht es über den River Fal, dann via Penryn zum Lizard Point, dem südlichsten Punkt Englands. Hier sind im Herbst und Winter immer Stürme, man findet einige Wracks, eine wilde Steilküste und am „Lizard“ die für die Schifffahrt so wichtigen Leuchtturm und Seenotrettungsstation.

Es ist Sonntag und ein großer Flohmarkt in dem kleinen Örtchen.

Wir genießen das tolle Wetter auf unserer kleinen Wanderung, zum Abschluss darf Karin ein bisschen stöbern ;-)

 

 

9. und 10.8.: Porthleven

Wir studieren die Karte, wo denn ein schöner Übernachtungsort sein könnte.

„Am liebsten wieder einen schönen Hafen, wie gestern“.
Der einzige Hafen bis Penzance ist Porthleven … okay, da fahren wir hin.

  • Um es kurz zu machen: wir sind sofort verliebt in diesen Ort!
  • Ein malerischer Hafen, entspannte Atmosphäre – die Kinder toben im Wasser, die Eltern sitzen im Harbour Inn ;-)
  • Nette Pubs und Inns, ein paar schöne Läden.
  • Strand, Steilküste, Tide Pools.
  • Und – aber das erfahren wir erst später – ein Gourmet-Mekka in Cornwall, ein Surf-Paradies und der Ort für Storm-Watching.

„Hier müssen wir mit den Kids hin, die werden das auch lieben“. Stimmt :-) … siehe 2011ff.

 

10.8. - Mounts Bay, Beacon Crag, Porthleven
10.8. – Mounts Bay, Beacon Crag, Porthleven

 

10.8.: St. Michael’s Mount und Lamorna Cove

Heute wollen wir ein Stück des Coastal Path wandern, ein Rundweg von Lamorna Cove aus, einer kleinen Badebucht in der Nähe von Land’s End.

Es geht 1,5 Stunden an der Steilküste entlang, mit tollen Ausblicken, immer wieder durch dichte Büsche. Dann landeinwärts, durch einen Regenurwald und Felder zurück. Unterwegs trifft man die Merry Maidens, ein Mini-Stonehenge-Steinkreis.

Nachmittags überlegen wir die Übernachtungsstation. Spontan entscheiden wir uns, die 18 mls bis Porthleven zurück zu fahren und wieder im Harbour Inn zu übernachten. Gesagt – getan – alles voll – aber Beacon Crag ist noch schöner.

 

 

11.8. Land’s End und Rückfahrt

Der letzte Tag – wir haben uns eine Wanderung rund um Land’s End vorgenommen, ca. 3 Stunden. Unser Flug geht abends um 18:00 Uhr von Bristol, also Abfahrt von Land’s End am frühen Nachmittag.

Wir starten den Rundweg in Sennen Cove, es geht gegen den Uhrzeigersinn an Land’s End vorbei über den Coastal Path. An der Mill Bay biegen wir landeinwärts ab, es geht quer durch das Hochplateau zurück nach Sennen Cove.

Voll ist es nur auf der ersten Meile: In Sennen Cove knubbeln sich die Strandgäste, am Land’s End die Reisebusse.

Der Rückweg geht ohne Staus recht flott, ohne Hektik kommen wir nach Bristol. Mit Flug und Heimfahrt von Brüssel dauert es aber dann doch bis Mitternacht, ehe wir zuhause sind.

 

 

Häfen in Cornwall

 

 

(318 Aufrufe insgesamt, 1 heute)