Tankstelle in Bodie

Kalifornien 2001 – Bodie

16.5.2001:  Mono LakeBodie
  • Von Bishop aus fahren wir den Schlenker durch den Inyo National Forest (US-6 und CA-120) – eine nette Fahrt durch Farmland und Einöde.
  • Zunächst mal besorgen wir uns Quartier im Best Western in Lee Vining.
  • Ein banger Blick in den CA-120 hinein: “Tioga Road closed” :-(. Mal schau’n, ob die Park Ranger im Death Valley recht behalten werden: Öffnung am 17.5., also morgen.
  • Dann weiter zur Ghosttown Bodie. Die liegt wirklich am A…. der Welt: weit ab, in >2.000m Höhe, im Winter meterhoher Schnee. Aber es lohnt sich – vieles ist wirklich so, wie es vor Jahrzehnten verlassen wurde.
  • Zum Diner erhielten wir als Tipp von der Rezeption des Best Western: das Mono Inn, geführt von der Enkelin von Ansel Adams. Sehr leckeres Essen, mit schönem Blick auf den Mono Lake, im Obergeschoss eine kleine Galerie.
 
 

 

(72 Aufrufe insgesamt, 1 heute)