Sunset State Beach. Luis baded o-|

Kalifornien 2002 – Highway 1

11.-15.12.2002:  Pazifikküste / Highway 1
  • Vom Taxi abgeliefert vor dem WoMo-Vermieter.
    Vom Taxi abgeliefert vor dem WoMo-Vermieter.

    Nach der Übernahme des Wohnmobils (ein 29-Fuß, Typ J29) fahren wir nach dem Großeinkauf noch bis in die Berge zwischen San Jose und Santa Cruz, zum Big Basin Redwood State Park. Die Straßen SR 9  und SR 236 würde ich bei ein bisschen mehr Verkehr nicht mit einem so großen Wohnmobil befahren – es würde keiner an uns vorbeigekommen.

  • Am nächsten Tag: Sonne :-)
    Zum ersten Mal Pazifik im Natural Bridges State Park, nachmittags weiter zum Sunset State Beach, wo Luis sogar badet.
  • Ein gemütliches Frühstück im ausgestorbenen Carmel. Dann aber Dauerregen, so dass wir von Big Sur wenig sehen. Gegen Abend (genauer – als es so um 16:00 dämmerte) entdecken wir auf einmal ein paar Riesenviecher: wir sind bei den See-Elefanten von Piedras Blancas bei San Simeon. Luis ist beeindruckt – die Baby-See-Elefanten sind größer als er.
  • Kurze Übernachtung in San Simeon, dann geht es weiter durch den Regen. Wir besichtigen die gut erhaltene spanische Mission La Purisima, und kommen recht früh am Lake Cachuma an. Ein netter Campingplatz, mit Indianermuseum. Wir legen einen Waschnachmittag ein.

Zum Abschluss unseres Pazifik-Teils: Frühstück im Madonna Inn (lustig), Santa Barbara (sehr schön), Santa Monica (potthässlich), und ein netter Strand-Campingplatz im Leo Carrillo State Park.

 

 
(140 Aufrufe insgesamt, 1 heute)