23.7. Jackson Lake & Grand Tetons - Sonnenaufgang

Rockies 2014: Tipps, Campgrounds

Lecker Essen:

Wir fanden auch diesmal gute Restaurants, dank WiFi&TripAdvisor war die Wahl auch unterwegs kein Problem:

  • Randolph’s, das Hotelrestaurant des Warwick Denver. Recht teuer, aber besonders das Abendessen ist sehr gut.
  • Aoba Sushi in Denver. Ein guter Japaner, einfach eingerichtet, preislich okay.
  • The Raven, Gardiner. Zwar nur eine kleine Auswahl an Gerichten, die aber sehr gut und frisch. Wenn’s geht einen Platz im Patio nehmen.
  • Roosevelt Lodge, Yellowstone: Rustikal, wir hatten hier mein Geburtstagsfrühstück. Herzhaft und okay.
  • Bear Pit Lounge, Old Faithful Inn, Yellowstone: Eine gute Altenative zu Fast Food oder dem (teuren) Restaurant. Sandwichs, Salate, Dessert.
  • Ichiban Sushi, Vernal: Wieder ein Japaner – einfach, preiswert, uns hat’s gut geschmeckt. Vorsicht – riesige Portionen.
  • Chef Jimmy’s, Denver Airport: Ein Tip von Roadbear, und es war ausgesprochen lecker. Das Ambiente ist aber eng und laut. Ein Tisch am Fenster wäre ideal, aber es gibt nur wenige.
Schöne Badestellen

  • Confluence Park, Denver: Plantschen, Stromschnellen, Picknick – mitten in Downtown, 15 min. von der Fußgängerzone 16th Street Mall entfernt.
  • Boysen Lake, nähe Shoshoni, Wyoming: Mehrere Campgrounds mit Badebereich. Kahle Landschaft, aber erfrischend bei der Sommerhitze.
  • Thermopolis hat mehrere Hot Springs Bademöglichkeiten:
    – Fountain of Youth, der private Campground mit mehreren Hot Pools.
    – Im Hot Springs State Park: mehrere Schwimmbäder, mit Rutschen für die Kids.
  • Boiling River, Yellowstone, zwischen Mammoth und Gardiner: Ein heißer Bach fließt in den eiskalten Fluss.
  • Jackson Lake, Colter Bay: Ein Kiesstrand mit traumhaftem Blick über den See auf die Teton Range.
  • Lucerne Campground, Flaming Gorge NRA: Baden in/an der Marina, schöne Abkühlung im Sommer.
  • Red Fleet State Park: Stausee mit Stränden und Kayakverleih, tolle Landschaft, familiäre Atmosphäre.
  • Green River, Dinosaur National Momument: Baden geht am Campground, aber deutlich schöner ist es, wenn man eine der Wanderungen zum Green River macht. Oder natürlich während des Raftings :-) .
  • Steamboat Lake State Park: Schöner, 2.500m hoch gelegener Stausee … etwas für Unempfindliche.
  • Chambers Lake am Cache La Poudre Scenic Highway 14: Tolle Lage, aber mit 2.800m noch höher … also eher für die Hartgesottenen ;-)

 

Thermopolis

Boiling River Steamboat & Chambers Lake

Ruhige Wanderungen

Wir sind viel gewandert, aber immer nur recht kurz (1-3 Stunden) und geruhsam, also ohne Marschgepäck, Verpflegung etc.
Schön – überall ist es schlagartig leer, wenn man nur ein paar Minuten sich vom Parkplatz entfernt. Auch im Yellowstone.

Trails im Sinks Canyon State Park:

  • Nature Trail, ca. 1 mls durch verschiedene Vegetationszonen
  • North Slope Trail, ca. 2-4 mls, je nachdem welche Abzweigung für den Rückweg man nimmt. Steil, schöne Ausblicke.

Day Hikes im Yellowstone:

  • Trout Lake Trail, Lamar Valley: 1 mls, um mal kurz die Beine ausbaumeln zu lassen.
  • Lost Lake Trail (Start an der Roosevelt Lodge): 3 mls, Abstecher zum Petrified Tree und den Lost Creek Falls. Eine schöne Wanderung durch Wiesen und einen kleinen Wald.
  • Yellowstone River Picnic Trail (nähe Roosevelt Lodge): 2 mls, oben am Rand des Yellowstone River Canyon entlang. Man sieht Big Horn Sheep, viele Raubvögel.
  • Beaver Pond Trail, Mammoth: 5 mls, durch Wald, Wiesen zu ca. 5 Biberteichen. Einsam, schöne Natur.
  • North Rim Trail, Canyon: 1-4 mls. Okay, der ist immer voll, weil von Parkplätzen gesäumt. Aber wenn man die beiden Wasserfälle sehen möchte …
  • Biscuit Basin zum Old Faithful: 3 mls oneway, ein wirklich lohnender Ausweg, dem Trubel zu entgehen.

Day Hikes im Grand Teton:

  • Heron Pond / Swan Lake Trail, Colter Bay, ca. 3 mls an schönen Teichen entlang. Man sieht viele Wasservögel, Biberburgen und die üblichen Squirrel, Deer etc.

Red Fleet State Park:

  • Dinosaur Trackway Trail, ca. 3 mls und 5 mls Anfahrt. Man kann aber auch die 300 m von der Boatramp des Campgrounds rüber schwimmen, direkt zu dem Felsen mit den Dinosaur Tracks.

Dinosaur National Monument, siehe Hikes:

  • River Trail, 1-2 mls, zwischen Green River Campground und Split Mountain Campground. Schön am Fluss entlang.
  • Fossil Discovery Trail, 1 mls vom Quarry runter zum Visitor Center. Ganz nett, man sieht versteinerte Dino-Knochen in der freiuen Natur.
Schöne Campgrounds:

  • Reserviert hatten wir die Campgrounds im Yellowstone (Gardiner, Madison, Grant) und die Stadt-Campgrounds in Cody und Fort Collins.
    ==> Das war auch erforderlich, schon morgens wäre nichts mehr frei gewesen.
  • Die Reservierungen im Flaming Gorge NRA (Lucerne CG), Red Fleet SP und Dinosaur NM (Vernal KOA, Green River CG) wären nicht erforderlich gewesen. Es war – auch abends, noch genügend frei. Allerdings waren wir in der Woche, nicht am Wochenende da.
  • Im Colter Bay Campground und am Steamboat Lake hatten wir Glück und am frühen Nachmittag bzw. mittags eine der letzten Sites bekommen.

Insgesamt fanden wir die Campgrounds okay bis schön – aber das „Wowww” wie auf einigen Traumplätzen im Südwesten (Arches, Zion, Great Sand Dunes, oder auch am Pazifik oder unter den Redwoods) hatten wir nicht.

Campground Lage Service Gesamt

Fotos

Rawlins KOA

  • Verkehrsgünstig direkt an der I-80 gelegen, nicht zu laut.
  • Sauber, landschaftlich kahl, als Übernachtung okay.
** * 11.7. Rawlins KOA, #5
11.7. Rawlins KOA, #5
Popo Agie CampgroundSinks Canyon State Park

  • Schön gelegen am Popo Agie River.
  • Schöne Sites, luftiger Schatten, Wanderung, Sink & Rise of the Popo Agie River.
*** * *** 12.-14.7. Sinks Canyon SP - Popo Agie CG, #5
12.-14.7. Sinks Canyon SP – Popo Agie CG, #5
Fountain of Youth RV Park, Thermopolis

  • Privater Platz mit mehreren, schönen Hot Pools.
  • Die E/W-Sites (ohne Abwasser) sind für einen privaten Campground recht groß.
  • Baden, Laundry, schöne Duschen.
** ** ** 14.7. Fountain of Youth RV Park, #12
14.7. Fountain of Youth RV Park, #12
Wood River, Shoshone National Forest

  • Einsam, gut 20 mls westlich von Meeteetse in den Bergen.
  • Nix los außer Natur – die aber mit Elchen und wohl auch Bären; tolle Berglandschaft.
*** ** 15./16.7. Meeteetse, Shoshone NF - Wood River CG, #5
15./16.7. Meeteetse, Shoshone NF – Wood River CG, #5
Ponderosa Campground, Cody

  • Stadt, enge Sites (zum Teil sehr eng), kein Pool.
  • Aber unschlagbar, wenn man Cody besucht – fußläufig zu Downtown und zum Buffalo Bill Museum, Shuttle zum Rodeo.
** ** ** 16.7. Cody - Ponderosa CG
16.7. Cody – Ponderosa CG
Soda Butte Campground, Gallatin National Forest

  • Natur, riesige Sites, Tisch, Feuerstelle – sonst nix.
  • Aber nur 5 mls vor dem Nordost-Eingang des Yellowstone und damit unschlagbar, wenn dort alles besetzt ist (wie meist). Hier ist dafür fast immer am Nachmittag noch was frei.
** ** 17.7. Soda Butte CG, Gallatin NF, #4
17.7. Soda Butte CG, Gallatin NF, #4
Rocky Mountain RV Park, Gardiner

  • Wie in Cody – Lage ist alles: direkt am Nordeingang des Yellowstone, das Örtchen Gardiner ist 5 min entfernt.
  • Ansonsten: Sauber, eng – die Deluxe Sites sind ohne direkten Nachbarn.
** *** ** 19./20.7. Rocky Mountain CG, Gardiner, #52
19./20.7. Rocky Mountain CG, Gardiner, #52
Madison Campground, Yellowstone

  • Zentral gelegen, als Übernachtung vor/nach den Geysiren oder auch als Basiscamp für den Norden und den Canyon-Bereich.
  • Gefiel uns diesmal nicht: extrem enge Sites, sehr laut.
** ** ** Madison Campground, 2006
Madison Campground, 2006
Grant Campground, Yellowstone

  • Riesiger Campground mit mehr als 400 Sites, von manchen Sites ist es mehr als 1 mls bis zum (zentralen) Duschgebäude. Muss man halt bei An- oder Abfahrt duschen.
  • Sites liegen schön im Wald, manche mit Zugang zum Yellowstone Lake.
** ** ** 21.7. Grant CG, #315
21.7. Grant CG, #315
Colter Bay CampgroundGrand Teton

  • Schöne Sites im Wald, nahe zu Visitor Center und Strand. Am nächsten liegt der A-Loop.
  • Direkt daneben der private Colter Bay RV Park, der nicht zum Nationalpark gehört – mit Hook-up, ganz nah am Strand, aber enger.
*** * *** 22.7. Colter Bay Campground, #A9
22.7. Colter Bay Campground, #A9
Lucerne CampgroundFlaming Gorge NRA

  • Baden, ausspannen, Boot mieten – im Sommer sehr heiß.
  • Hier kann man gut einen halben Tag ausspannen, auf der Strecke zwischen Vernal und Jackson.
** * ** 23.7. Flaming Gorge SP - Lucerne CG, A18
23.7. Flaming Gorge SP – Lucerne CG, A18
Red Fleet State Park

  • Baden, Kayaks, Dinosaur Tracks, tolle Landschaft.
    Dieser Stausee hat meist mehr Wasser als der Steinaker SP wenige mls südlicher.
  • Schöne familiäre Atmosphäre, ebenfalls ein schöner Halb- oder Ganztagesstopp unterwegs vom/zum Yellowstone.
*** ** *** 24.-25.7. Red Fleet SP, Site #22
24.-25.7. Red Fleet SP, Site #22
Vernal KOA

  • Standard KOA, kleiner Pool.
  • Gut für eine Übernachtung.
* ** ** <klick>
Green River CampgroundDinosaur NM

  • Normal Nationalpark-Qualität, nix besonderes.
  • Aber gute Ausgangsbasis für das schöne Dinsosour National Monument.
** * ** 29.-30.7. Dinosaur NM, Green River CG, #27
29.-30.7. Dinosaur NM, Green River CG, #27
Yampa River State Park

  • Große Wiese, kaum Schatten, man kann eigentlich nix machen hier
  • Wegen Sauberkeit und netten Visitor Center: okay für eine Übernachtung unterwegs.
  • Wir wären aber am besten direkt zu einer der Stauseen gefahren: Stagecoach oder Steamboat Lake.
* ** * 31.7. Yampa River SP, Site #26
31.7. Yampa River SP, Site #26
Steamboat Lake State Park

  • Schöne Alpine Landschaft auf 8.300 ft (2.530m).
  • Baden, Wandern, Boote mieten, viele Sites liegen direkt am See.
** ** ** 1.8. Steamboat Lake SP, Site #171
1.8. Steamboat Lake SP, Site #171
Bockman CampgroundState Forest State Park

  • Wenn man unterwegs von Steamboat Springs via Cache-la-Poudre-Highway 14 ist …
  • … und noch einmal Hochgebirgsluft schnuppern möchte, auf etwas mehr als 3.000m …
  • Einsam, große Sites, Elche, Biber.
*** *** 2.8. State Forest SP, Bockman CG, #352
2.8. State Forest SP, Bockman CG, #352
Fort Collins Poudre Canyon KOA

  • Guter KOA-Standard: sauber, eng, Pool.
  • Gut als letzte Station vor der Abgabe bei Roadbear, noch ca. 75 mls zu fahren.
* *** ** 3.8. Ft. Collins Poudre Canyon KOA, #32
3.8. Ft. Collins Poudre Canyon KOA, #32

Wertung

Lage Service

***

Tolle Natur, große Sites Wasser/Strom, Pool, Laden, sauber, nette Leute

**

Schöne Lage, Sites okay Ein paar Abstriche von ***

*

Stadt, eng und/oder laut wenig bis keine Infrastruktur, aber Dumpstation

laut, eng, … gar nichts (“Boondocking”)
Für die Gesamtwertung zählen für uns hauptsächlich Lage und Sauberkeit, aber auch, was man in der Gegend machen kann.
(379 Aufrufe insgesamt, 1 heute)