Nordwesten 2006 – Wohnmobil und Campgrounds

Nie wieder ein Wohnmobil ohne Slide-out :-) … das Mehr an Platz bringt viel Entspannung im täglichen “Aneinandervorbei”. Auch sonst scheinen die Slide-out-Modelle eine Klasse besser als die ohne Slide-out zu sein, z.B. ist der Alkoven deutlich höher, und viele Accessoires sind hochwertiger (Stufe elektrisch, Staufächer, Abwasseranschlüsse). Auch als Chassis erhält man wohl auf jeden Fall das stärkere Modell.

Mit El Monte waren wir auch diesmal sehr zufrieden!
Liste und Wertung der Campgrounds: (weitere Bilder und Kommentare im Foto-Album)

 

Campground Lage Service Gesamt

Fotos

Concrete KOA, #20, Washington

  • Gut geeignet für erste Übernachtung vor/nach der Womo-Übergabe.
  • Grün, Bäume, Pool.
** ** ** Concrete KOA
Winthrop KOA, #20, Washington

  • Guter Standort auch für Wanderungen.
  • Großzügige Sites, Wiese, Pool.
** *** ** Winthrop KOA, Washington
Spring Canyon, Lake Roosevelt NRA, #174, Washington

  • Erholung für ein paar Tage.
  • Baden im Lake, Ranger-Programme.
*** * *** Spring Canyon Campground, Lake Roosevelt NRA
Lewis&Clark Resort, #12, Idaho

  • Als Übernachtungsstop okay.
  • Pool.
** ** * Lewis&Clark Resort, Kamiah, Idaho
Wilderness Gateway, #12, Idaho

  • Wunderschön zur Erholung.
  • Ausgangspunkt für Wanderungen.
  • Baden im Lochsa River.
*** * *** Wilderness Gateway Campground, Idaho
Anglers Roost, #95, Montana

  • Direkt an der Straße, aber nachts nicht viel Verkehr.
  • Als Übernachtungsstop okay.
* ** * Anglers Roost Campground, Montana
Cottonwood BLM, #95, Idaho

  • Viel Natur, große Sites.
  • Baden im Salmon River.
*** * *** Cottonwood BLM Campground, Salmon River, Idaho
Dillon KOA, I-15 Exit 62, Montana

  • Erholsamer Übernachtungsstop
  • Pool.
** *** ** Dillon KOA, Montana
Alder KOA, #287, Montana

  • Übernachtung auf dem Weg zum Yellowstone
  • Besichtigung von Nevada/Virginia City

==> Achtung – gibt es nicht mehr. Stand 04/2016

* ** * Alder KOA, Montana
Madison Arm Resort, #287 Montana

  • 5mls Schotterstraße, manche Sites eng.
  • Tolle Lage am Lake Heben.
  • Schwimmen, Bootsverleih.
*** ** ** Madison Arm Resort, Hebgen Lake, Montana
Madison, Yellowstone National Park

  • Schöne zentrale Lage, groß.
  • Ideal als „Basislager“ für den Westteil des Yellowstone.
*** * *** Madison Campground, 2006
Bridge Bay, Yellowstone National Park

  • Sehr (zu) groß, enge Sites.
  • Okay als eine Station.
** * * Bridge Bay Campground, Yellowstone
Cody KOA, #16, Wyoming

  • Recht großzügig, Schatten.
  • Ausgangspunkt für Cody und Umgebung.
** *** ** Cody KOA, Wyoming
Casper East RV Park, I-25 Exit 185, Wyoming

  • Nicht schön, gerade noch okay für Übernachtung.
** *

<Kein Bild>

Ft. Collins Mile-High KOA, #287 und #14, Colorado

  • Ausgangspunkt für den Cache-la-Poudre-Canyon.
  • Gute Station vor/nach Übergabe in Denver.
** *** ** Ft. Collins Mile-High KOA, Colorado

 

Wertung

Lage Service

***

Tolle Natur, große Sites Wasser/Strom, Pool, Laden, sauber, nette Leute

**

Schöne Lage, Sites okay Ein paar Abstriche von ***

*

Stadt, eng und/oder laut wenig bis keine Infrastruktur, aber Dumpstation

laut, eng, … gar nichts (“Boondocking”)
Für die Gesamtwertung zählen für uns hauptsächlich Lage und Sauberkeit.

 

(170 Aufrufe insgesamt, 2 heute)