Grenzsteine

Vechte 2007 – Kunstwegen

Kunstwegen = Vechtdalroute

Vor langer Zeit in einer Zeitschrift gefunden: die Radtour Kunstwegen.

– An der Vechte entlang, also flach ;-)
– Von Nordhorn bis Zwolle.
– Etwa alle 20 km ist eine Ortschaft, so dass auch für unsere Kids die Etappen nicht zu lang werden.
– Entlang der Strecke jede Menge Kunstwerke im Freien.

 

Insgesamt war die Tour sehr schön, und auch in etwa so, wie es in den Prospekten und Broschüren beschrieben war.

Die deutsche Seite (von Nordhorn bis Emlichheim) ist mit Kunstwerken “gespickt”, allerdings recht ländlich-einsam, mit wenigen (oder tagsüber geschlossenen) Gasthäusern.
Die niederländische Seite ist dichter besiedelt, mit nur wenigen Kunstwerken, aber dafür geht die Strecke fast immer am Wasser entlang (Vechte, Kanäle). Auch Gasthäuser sind problemlos zu finden.

Jederzeit problemlos kann man – samt Fahrrädern – die Strecke abkürzen: per Zug (Niederlande, ganzjährig) oder per Bus (Fietsenbus in Deutschland, erst ab Ostern). Dadurch ist eine “One-Way-Fahrradtour” möglich.

Hier die obligatorischen Dokumentaraufnahmen, keine besonders große Kunstausbeute – aber wir waren ja auch mit Kindern unterwegs ;-)

 

 
(74 Aufrufe insgesamt, 1 heute)